Herzlich Willkommen bei Waibel & Sohn,

Ihrem zuverlässigen und preiswerten Brennstofflieferanten im südlichen Oberallgäu.

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und sehen Sie sich auf unseren Seiten etwas genauer um. Sie erfahren hier viel Wissenswertes zum Thema Heizen. Vieles was Sie schon immer wissen wollten, dazu aktuelle (Preis-) Entwicklungen sowie andere News, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.

Wissenswertes Über Heizöl

Für einen großen Teil unserer Wärmeversorgung liefert Heizöl die erforderliche Energie. Heizöl wird aus Erdöl gewonnen, dem wichtigsten fossilen Rohstoff für unsere heutige Lebensqualität. Erdöl ist ein natürlicher Energierträger, der aus tierischen und pflanzlichen Zerfallsprodukten im Laufe von Jahrmillionen entstanden ist. Es besteht im wesentlichen aus Verbindungen von Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H).

Das weltweit mit hohem technischen Aufwand geförderte Rohöl wird in Raffinerien unter anderem zu Kraftstoffen und Heizöl weiterverarbeitet.

Hierbei werden hohe Qualitätsstandards für das Produkt angelegt – zum Beispiel für die Lager- und Verbrennungseigenschaften.

Weitere Standards und Informationen über Wirtschaftlichkeit und Modernisierungseffizienz erfahren Sie unter IWO (Institut für wirtschaftliche Ölheizung e.V.).

Heizöl ist ein Brennstoff, der bezogen auf das Volumen einen sehr hohen Eniergieinhalt aufweist. Der hohe Heizwert - ein Liter Heizöl entsprechen 10,08 Kilowattstunden - und ein seit Jahren günstiger Verbraucherpreis machen diesen Brennstoff zu einer sehr wirtschaftlichen Heizenergie. Da sich Heizöl erst ab einer Temperatur von über 55° C entzündet, lässt es sich relativ einfach sicher lagern und handhaben.

Energie mit Zukunft – die Ölreserven
Die bekannten weltweiten Ölreserven garantieren eine Versorgung mit Heizöl el bis weit ins nächste Jahrhundert, wie die nachstehende Tabelle zeigt: (Angaben in Milliarden Tonnen)

Bestätigte und mit konvertioneller Technik gewinnbare Welterdölreserven 141
Vermutete und mit komplizierter Technik gewinnbare Ölvorkommen 100
Aus Schweröl, Teersand und Ölschiefer gewinnbare Ölvorkommen 100 - 200
Welterdölverbrauch pro Jahr 3,4

News

Nachfrage steigt – Heizöl teurer

Dass Heizöl in diesem Frühjahr so günstig ist, hängt mit dem extremen Nachfrageeinbruch durch die Coronakrise zusammen. Weltweit sorgten Shutdowns dafür, dass der Flugverkehr fast zum Erliegen kam, Fabriken und Unternehmen ihre Produktion einstellen mussten und der Pendler- und Privatverkehr deutlich zurückging. Doch nun erwacht der Öldurst der Welt langsam wieder und die Preise könnten…
mehr

Was passiert mit meiner Ölheizung?

Das Klimapaket der Bundesregierung wurde Ende 2019 verabschiedet. Der Zweck dahinter ist einfach: Umweltschutz und Klimaschonung. Doch was bedeutet das für den Endverbraucher? Wird man jetzt verpflichtet die Ölheizung im Keller auszutauschen? Welche Möglichkeiten und Anforderungen werden an eine neue Ölheizung gestellt?   Werde ich zum Austausch meiner Heizung verpflichtet? Nein. Eine prinzipielle Austauschpflicht für…
mehr

Rohölbestände in den USA bauen ab

Seit mehreren Wochen haben sich die Meldungen überschlagen. Die Lagerbestände der amerikanischen Rohölreserve haben sich kontinuierlich und mit großen Schritten in Richtung Kapazitätsgrenze bewegt. Doch nun ist wieder ein wenig Entspannung in Sicht. Das amerikanische Energieministerium (DOE) hat in Rohöl bedeutende abbauten vermeldet. Bei den Mitteldestillaten (Heizöl und Diesel) sowie Benzin sind die Vorräte allerdings…
mehr

Kraftstoffpreise ziehen weiter an – Zunehmender Straßenverkehr erhöht die Sprit-Nachfrage

München (ots) – Nachdem die Kraftstoffpreise an den Tankstellen seit Mitte Februar im Bundesmittel elf Wochen in Folge gesunken waren, müssen Autofahrer nun bereits die zweite Woche nacheinander mehr bezahlen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,177 Euro, das sind 1,1 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um…
mehr

Bestandsmeldungen aus USA vorerst ohne Wirkung

Das API (American Petroleum Institute) ist einer der größten Interessensverbände der Öl- und Gasindustrie in den USA. Wöchentlich werden Bestandsmeldungen über Rohöl- und Mitteldestillatsvorräte (unter anderem Heizöl und Diesel), sowie Benzinbestände in den US-amerikanischen Lagern veröffentlicht. Allgemein ein Wegweiser für Ölbörsen, der ohne Wirkung bleibt.   Uneindeutige Meldungen aus den USA Zunächst lassen die Meldungen…
mehr

Benzin in Bayern am günstigsten – Regionale Preisunterschiede weiterhin groß

München (ots) – Die regionalen Preisunterschiede bei Benzin und Diesel haben sich im Vergleich zum April, als die Ausschläge besonders stark waren, verringert, sind aber weiterhin groß. Super E10 tanken Autofahrer derzeit in Bayern am günstigsten. Laut aktuellem Bundesländervergleich kostet ein Liter dort durchschnittlich 1,163 Euro. Auf Platz 2, mit 1,179 Euro je Liter, folgt mit spürbarem…
mehr

Flüssige Energieträger für die Zukunft

Bewährte Technik, gewohnte Infrastruktur, neue Fuels Flüssige Energieträger haben viele Vorteile: Sie sind gut speicherbar und leicht zu transportieren, sie haben eine hohe Energiedichte und für ihren Einsatz gibt es bereits eine hervorragende Infrastruktur. Um diese Vorteile auch langfristig in der Energieversorgung nutzen zu können, wird an der Herstellung treibhausgasreduzierter flüssiger Kraft- und Brennstoffe geforscht.…
mehr

Saudische Ölwelle rollt gen Westen

Die Stabilität der Ölpreise ist in Zeiten der Coronapandemie sehr zerbrechlich. Kaum glaubt man, die erste Welle des Preisverfalls überstanden zu haben, kommt der nächste Tiefschlag. Denn als Rohölhändler in den USA glaubten, sich eine goldene Nase an den günstigen Preisen verdienen zu können, haben sie Bestellungen gemacht die nun mehr als unerwünscht sein dürften.…
mehr

Vom Heizöltank zum Speicher für die Erneuerbaren

Das eigene Energielager im Haus Speicherprobleme sind nicht nur beim Smartphone ein leidiges Thema. Auch bei der Energiewende stellt sich die Frage nach den Kapazitäten. Denn, wenn Wind oder Sonne Pause machen, braucht es Energievorräte, um keine Versorgungslücken entstehen zu lassen. In einem Ein- oder Zweifamilienhaus kann ein Heizöltank diese Funktion erfüllen. In einer Hybridheizung…
mehr

Ein gefährliches Gleichgewicht

Mit der Lockerug der Shutdowns fahren einzelne Länder ihre Wirtschaftsaktivität wieder hoch. Die Volksrepublik China nähert sich wieder der Raffinerieauslastung vor der Coronapandemie und die meisten Marktbeobachter sehen erste Zeichen der Erholung. Die Ölbörsen befinden sich in einem zerbrechlichen Gleichgewicht.   Umsetzung von Produktionskürzungen Wie in den einschlägigen Medien bereits mehrfach berichtet, hat die Vereinigung…
mehr