Herzlich Willkommen bei Waibel & Sohn,

Ihrem zuverl�ssigen und preiswerten Brennstofflieferanten im s�dlichen Oberallg�u.

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und sehen Sie sich auf unseren Seiten etwas genauer um. Sie erfahren hier viel Wissenswertes zum Thema Heizen. Vieles was Sie schon immer wissen wollten, dazu aktuelle (Preis-) Entwicklungen sowie andere News, von denen Sie wahrscheinlich noch nie geh�rt haben.

Wissenswertes �ber Heiz�l

F�r einen gro�en Teil unserer W�rmeversorgung liefert Heiz�l die erforderliche Energie. Heiz�l wird aus Erd�l gewonnen, dem wichtigsten fossilen Rohstoff f�r unsere heutige Lebensqualit�t. Erd�l ist ein nat�rlicher Energiertr�ger, der aus tierischen und pflanzlichen Zerfallsprodukten im Laufe von Jahrmillionen entstanden ist. Es besteht im wesentlichen aus Verbindungen von Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H).

Das weltweit mit hohem technischen Aufwand gef�rderte Roh�l wird in Raffinerien unter anderem zu Kraftstoffen und Heiz�l weiterverarbeitet.

Hierbei werden hohe Qualit�tsstandards f�r das Produkt angelegt – zum Beispiel f�r die Lager- und Verbrennungseigenschaften.

Weitere Standards und Informationen �ber Wirtschaftlichkeit und Modernisierungseffizienz erfahren Sie unter IWO (Institut f�r wirtschaftliche �lheizung e.V.).

Heiz�l ist ein Brennstoff, der bezogen auf das Volumen einen sehr hohen Eniergieinhalt aufweist. Der hohe Heizwert - ein Liter Heiz�l entsprechen 10,08 Kilowattstunden - und ein seit Jahren g�nstiger Verbraucherpreis machen diesen Brennstoff zu einer sehr wirtschaftlichen Heizenergie. Da sich Heiz�l erst ab einer Temperatur von �ber 55° C entz�ndet, l��t es sich relativ einfach sicher lagern und handhaben.

Energie mit Zukunft – die �lreserven
Die bekannten weltweiten �lreserven garantieren eine Versorgung mit Heiz�l el bis weit ins n�chste Jahrhundert, wie die nachstehende Tabelle zeigt: (Angaben in Milliarden Tonnen)

Best�tigte und mit konvertioneller Technik gewinnbare Welterd�lreserven 141
Vermutete und mit komplizierter Technik gewinnbare �lvorkommen 100
Aus Schwer�l, Teersand und �lschiefer gewinnbare �lvorkommen 100 - 200
Welterd�lverbrauch pro Jahr 3,4

News

Preise bewegen sich seitwärts – letzter großer Anstieg im September

Kurz vor Ende der OPEC-Verhandlungen schauen wir noch einmal auf den Jahresverlauf der Heizölpreise. In der Jahresentwicklung zeigt sich, dass wir aktuell auf einen Recht guten Preis blicken können. „Gut“ im Sinne von, er ist niedriger als vor einer Woche, einem Monat, drei Monaten und vor einem Jahr. Nur an das Niveau von vor zwei…
mehr

Gespanntes Warten auf OPEC-Beschlüsse – Handelsgespräche gehen weiter

Alles schaut heute und morgen zum OPEC-Meeting nach Wien. Das Öl-Kartell hat es sich zum Ziel gesetzt, die Weltmarktpreise für Erdöl mit einer knappen Förderung hochzuhalten. Wie dies umgesetzt werden soll bleibt abzuwarten, gingen die Meldungen in den letzten Tagen doch hin und her. Der irakische Ölminister hatte Anfang der Woche neue zusätzliche Kürzungen in…
mehr

Spritpreise im Vergleich zur Vorwoche günstiger – Rohöl notiert niedriger, Euro zeigt sich fester

München (ots) Autofahrer können im Bundesdurchschnitt preiswerter tanken als in der Vorwoche. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet derzeit ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,381 Euro, das ist ein Rückgang von 0,4 Cent. Diesel verbilligte sich um 0,2 Cent auf durchschnittlich 1,256 Euro je Liter. Unterstützung kommt vom Rohöl- und Devisenmarkt: Ein Barrel der Sorte…
mehr

OPEC-Kürzungen werden wahrscheinlicher – Preise erholen sich ein wenig

Nachdem die letzten beiden Tage die Preise eher auf Talflug waren, haben sie sich nun ein wenig erholt. Die aktuellen US-Ölbestandsdaten des API von gestern Abend zeigten deutliche Abbauten der US-Rohölbestände, was gemeinsam mit neuen Meldung aus Richtung OPEC-Meeting die Ölpreise stützte. Die Preise stabilisierten sich und gingen mit einem Ausgleich der vorhereingefahrenen Verluste aus…
mehr

Wie heizt man richtig? Wohlfühlen und dabei Energie sparen

Aachen (ots) 20 bis 22 Grad Celsius ist der Temperaturbereich, der als optimale Raumtemperatur empfunden wird. Doch welche Raumtemperatur ist wirklich gesund und gleichzeitig gut für die Umwelt und den Geldbeutel? Und was hat dies mit der Körpertemperatur zu tun? Die Themen dieser Pressemeldung: Das perfekte Wohlfühlklima So hängen Körper- und Außentemperatur zusammen Nie mehr überheizte…
mehr

Heizöl günstiger – Nahende OPEC Entscheidung hat kaum Wirkung

Nachdem die Ölpreise schon zum Ende der letzten Woche deutlich nachgeben hatten, setzt sich dieser Trend auch in der neuen Wochen erst einmal fort. Am kommenden Donnerstag und Freitag trifft sich die OPEC und beschließt über den Fortgang der Produktionskürzungen. Möglicherweise sind dann nochmal neue Impulse zu erwarten, doch zunächst bleiben die Ölpreise günstig und…
mehr

Tanken im November etwas billiger als im Vormonat – Stabilität am Rohöl- und Devisenmarkt

München (ots) Autofahrer mussten im November für Benzin und Diesel im Bundesmittel etwas weniger als im Oktober bezahlen. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,383 Euro, das sind 0,1 Cent weniger als im Vormonat. Diesel verbilligte sich gegenüber dem Oktober um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,257 Euro je Liter.…
mehr

Preisrutsch am Freitag – Handelsstreit und OPEC regieren den Ölmarkt

Durch die Unterzeichnung des Hongkong-Gesetzes durch Trump, ist die Lage in Sachen Handelsstreit wieder angespannter. China hatten den USA als Reaktion auf das neue Gesetz mit starken Gegenmaßnahmen gedroht, sollte man das Gesetz nutzen um neue Sanktionen gegen China zu verhängen. Damit ist auch dem letzten klar, dass sich die Situation zwischen den beiden Kontrahenten…
mehr

88 Prozent weniger CO2 – mit einer Ölheizung im Keller

Klimaziele erreichen: Mit moderner Technik und neuen Fuels   Klimaschutz ist auch möglich, wenn eine Ölheizung im Keller steht: Mit Hochdruck wird an neuen treibhausgasneutralen flüssigen Energieträgern geforscht. An einigen Orten kommen sie bereits zum Einsatz – etwa in verschiedenen Modellprojekten des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO). In Ein- und Zweifamilienhäusern werden die synthetischen…
mehr

Heizöl heute günstiger – Bestandsdaten aus den USA lassen Preise sinken

Die Ölpreise sind gestern Abend nach der Veröffentlichung der Ölbestandsdaten für die USA ein gutes Stück gesunken. Die positive Stimmung bezüglich einer Einigung im Handelsstreit und auch die nahende OPEC-Vollversammlung, die in den letzten Tage für höhere Preise gesorgt hatten, konnten gestern kein starkes Gegengewicht mehr bilden und so ist heute auch Heizöl in Deutschland günstiger…
mehr